Würzburger Flamenco Festival

Konzerte der Spitzenklasse und Rahmenveranstaltungen

01.01.2019 - 21.04.2019

Würzburger Flamenco Festival 2019 12.-21. April 2019 Den Auftakt macht der Startänzer Eduardo Guerrero mit seiner Kompanie am 12. April im Großen Haus des Mainfranken Theaters. Das kontrastreiche Konzert „FARO“ vereint Eleganz und Weltoffenheit mit der Bewegung des traditionellen Flamencos aus Andalusien in Richtung Avantgarde. Die Konzertreihe in der Zehntscheune vom 20. bis 21. April verspricht neue Programminhalte. Höhepunkt ist das Konzert „Multicultura Ibérica“ am 21. April (Ostersonntag). Über die Grenzen des Flamencos hinaus wird der Gitarrist Antonio Andrade mit seinem Ensemble die gesamte musikalische Vielfalt der Iberischen Halbinsel präsentieren. Weitere Inhalte und Infos zum Vorverkauf demnächst!